Berichte

Konzert Huttwil 28.9.2013

Happy Birthday 15 Jahre Gospelchor get UP! / 25. Juni 2013

Happy Birthday Gospelchor get UP!
Happy Birthday
 
Bild aus dem Jahr 1998. Der Gospelchor get UP! feiert sein 15-jähriges Jubiläum! Viele Auftritte, schöne
Begegnungen und spannende Erlebnisse haben uns in dieser Zeit stets begleitet und wir freuen uns auf
noch ganz viele, beschwingte Jahre!

Ein grosses Dankeschön gilt auch unseren Zuhörerinnen und Zuhörern, die uns immer unterstützt haben
und ohne die wir dieses tolle Jubiläum nicht feiern dürften. 

Brass meets Gospel / 9. Dezember 2012

Brass und Gospel kombiniert

 Brass meets Gospel

Unter diesem Motto luden die Brass Band Musig Hittnau und der Gospelchor get UP! am 2. Advent zum Konzert. Um 9.00 Uhr begann unser Anlass mit einem reichhaltigen Brunch Buffet. Über 180 Gäste durften wir bewirten, was teilweise ein bisschen Geduld beim Anstehen bedeutete. Aber das Buffet war sehr abwechslungsreich und reichhaltig, so dass sich das Warten sicher gelohnt hat. Vor Konzertbeginn durften wir dann sogar noch mehr Tische und Stühle aufstellen, da die bereitgestellten Plätze nicht ausreichten. Was für eine Freude!
Mit dem Stück "Joy, Peace and Happiness" eröffneten wir das Konzert um 11.00 Uhr. Dieser Musiktitel hat uns durch das ganze Konzert begleitet. hatten wir doch alle grosse Freude zu musizieren, Frieden untereinander und dazu noch viel Spass!Zuerst zogen der Gospelchor get UP! während ihrem Konzert die Leute in ihren Bann. Nach einer kurzen Umbauphase folgte das Konzert der Brass band. hansueli keller verzauberte mit seinen Soloeinlagen alle Zuhörer und versetzte den Einen oder Anderen mit Hühnerhaut. Zum Abschluss vereinten sich der Gospelchor und die Brass Band mit Stücken wie "Riverside, Oh happy Day, White Christmas und Stille Nacht". Der Applaus war einfach überwältigend und unser grösster Lohn für die ganze Probenarbeit. Wir bedanken uns auch recht herzlich bei allen Helfern und natürlich den Sponsoren, ohne Sie wäre ein solcher Anlass gar nicht möglich durchzuführen.

Galerie

Konzert Bülach / 28. Oktober 2012

Magical Moments

Der Zürcher Gospelchor get UP! verzauberte vergangenen Sonntag sein Publikum in der Dreifaltigkeitskirche mit seinem diesjährigen "Magical Moments" – Tourprogramm.

"Put A Little Love In Your Heart", lautete der Titel des Eröffnungsliedes und damit auch die erste
Aufforderung des rund 30-köpfigen Chores. Mit dem jüngsten Stück aus seinem Repertoire erreichte get UP! am verschneiten Sonntagnachmittag dutzende Herzen in der katholischen Kirche Bülach.

Trotz des winterlichen Wetters musste niemand frieren bei dem abwechslungsreichen Konzert; einerseits klatschten sich die Besucherinnen und Besucher bereits bei den ersten Songs warm, andererseits erlebten sie beim neu interpretierten Gospelklassiker "Amazing Grace" sommerliche Reggae-Stimmung.

Die einzigartigen Arrangements verdankt der Chor seinem Leiter und Dirigenten, Cliff Agard. Der US-amerikanische Berufssänger sorgt bei get UP! bereits seit vierzehn Jahren für magische Momente und wohltuende Klänge. Pünktlich zur "Magical Moments" – Tournee 2012 bezaubert er mit seiner beeindruckenden Stimme auch beim Solo-Stück "Precious Lord". Die anderen vierzehn Lieder, die von ruhigen Balladen wie "Hallelujah" über traditionelle Gospelsongs wie "Wade In The Water" bis hin zu weltbekannten Tophits wie "Let It Be" reichten, präsentiert er gemeinsam mit seinen "Boys and Girls". So nennt Agard die Sängerinnen und Sänger in den blauen und violetten Gewändern sowie die beiden Herren am Piano und Kontrabass väterlich.

Für alle Fans, die nochmals in die Zauberwelt von get UP! eintauchen möchten, aber auch für jene, die den Auftritt verpasst haben, gibt es gleich zwei gute Nachrichten: Erstens finden weitere und gleichnamige CD ab sofort erhältlich. Wenn Sie sich in der bevor stehenden Vorweihnachtszeit nach zauberhaften Augenblicken sehnen, freut sich der Gospelchor auf Ihren persönlichen oder auch virtuellen Besuch!

Alle wichtigen Informationen finden Sie unter: www.get-up.ch 
Der Titel des letzten Songs fasste den Auftritt und den Tag in aller Kürze zusammen: "Oh Happy Day"!

A. Wintner

Konzert Volketswil / 18. November 2012

Die Mischung macht's

Der Gospelchor «get UP» aus Zürich-Schwamendingen bot am Sonntag in der katholischen Kirche in Volketswil ein tolles Konzert, das begeisterte.

Einige waren verwirrt, als sich eine Brass Band Punkt 17 Uhr aufstellte und die ersten Töne anschlug.
War heute nicht Gospel angesagt? Aber der Gospelchor get UP! hatte eine Vorgruppe eingeladen, welche
sie in den nächsten Konzerten begleiten wird. Und was für eine. Die Brass Band Hittnau mit ihren
23 Mitgliedern spielte qualitativ auf höchster Ebene. Als Dorfmusik bezeichnen sich die Musikerinnen
und Musiker zwar, sie rissen das Publikum aber sofort mit. Aus den drei geplanten wurden vier Lieder
und der Applaus war wohlverdient.

Danach formierte sich der Gospelchor get UP! dieser singt seit 13 Jahren unter der Leitung des US-Amerikaners Cliff Agard. Wenn es in einer Kirche so richtig «fetzig» wird, ist oft Gospel angesagt. So auch dieses Mal.

Mit viel Rhythmus und Leidenschaft legte die Band los. Cliff Agard ist ein ausgebildeter und versierter Solosänger, der seine eigenen Alben wie auch andere Künstlerinnen und Künstler produziert. Neben dem Dirigieren nahm er dann auch selber singend am Auftritt teil und riss Publikum und Chor mit seiner euphorischen Art, seiner Begeisterungsfähigkeit mit. Ein gut und breit ausgewähltes Liederrepertoire bescherte allen einen unvergesslichen Abend.

(Andrea Hunold)

CD Taufe mit Zauberer Selim Tolga / 28. April 2012

Präsentation CD "Magical Moments"

Endlich war unsere neue Gospel CD "Magical Moments" geboren. Natürlich muss das mit einer CD Taufe gefeiert werden. Wir sassen im Vorstand zusammen und überlegten was es dazu alles braucht. Da die CD Magical Moments heisst, war es nahe liegend einen Zauberer zu engagieren der das ganze umrahmte. Wir wollten Magie und Gospelmusik zusammen bringen. Auch für das leibliche Wohl der Gäste wurde gesorgt.

Der Tag kam und wir waren schon alle voller Tatendrang. Die Kirche wurde geschmückt, die Apéro Tische wurden vorbereitet, die Bühne wurde aufgestellt usw. Als die ersten Gäste kamen wurden sie mit einem Glas Wein willkommen geheissen.

Der Gospelchor get UP! begann mit dem ersten Lied. Anschliessend kam unser Überraschungsgast Selim auf die Bühne. Es entstand ein wunderschönes miteinander zwischen Zauberei und Gospelliedern.

Der Höhepunkt war natürlich das hervorzaubern der neuen CD. Mit grossen Applaus geschah dies.

Der Apéro stand für die Gäste bereit und man konnte den nicht ganz alltäglichen Anlass so noch ausklingen lassen.

Galerie

White Christmas Ball, 5* Hotel Baur au Lac Zürich / 15. Dezember 2011

White Christmas Ball

Ich musste das Mail zwei Mal lesen. Es war eine Anfrage ob wir im bekannnten Hotel Baur au Lac in Zürich bei einem Wohltätigkeitsball singen würden. Ich nahm mit den verantwortlichen Kontakt auf und ca 2 Monate später standen wir in diesem prunkvollen Saal auf der Bühne und gaben unser bestes. Es war für alle ein ganz besonderes Erlebnis. Der Auftritt fand vor Weihnachten statt und alles war super schön dekoriert mit einem grossen Weihnachtsbaum der den Vorraum noch pompöser erscheinen lies.

Wir wurden von den Verantwortlichen auch super betreut und es gab am Schluss ein grosses Lob von beiden Seiten her. 

www.bauraulac.ch            Galerie

Konzert in der Ref. Kirche Hinwil / 13. November 2011

Friday@Pool im Thermalbad Zurzach / 23. September 2011

Friday@Pool in Zurzach

Ein unvergessliches Erlebnis, war unser Konzert im September 2011 im Thermalbad Zurzach.
Während die Badegäste gemütlich im Wasser plantschen, gaben wir draussen vor den beheizten Becken unser Gospelkonzert.
Die Stimmung der Abenddämmerung und der aufsteigende Dampf des Bades verlieh unserem Auftritt etwas mystisches.

 

 

Galerie

CD Aufnahme / Juli 2011

CD Aufnahme

Magical Moments!

An einem ungewöhnlich warmen und sonnigen Herbstsonntag (2011) trafen sich die Sängerinnen und Sänger des Gospelchor get UP! mit ihrem musikalischen Leiter Cliff und den beiden Tonexperten Klaus Grimmer www.grimmer.ch und Patrick Müller auf dem Pausenhof des Schulhauses Stägenbuck.
 
Trotz der frühen Morgenstunde fanden sich 31 etwas nervös, sehr gespannte und best gelaunte Menschen in Dübendorf zusammen. Nebst dem Üben der Lieder hatte es für diesen speziellen Choranlass auch besondere „Ufzgis“ gegeben: Damit keine Zeit beim Einsingen verloren ging, durften alle endlich Mal mit bestem Wissen und Gewissen lauthals während der morgendlichen Dusche ihre liebsten Lieder trällern… Die hervorragende Organisation des Vorstands und die Mithilfe eines pausierenden Mitglieds erlaubten es, sogar etwas früher als geplant mit der Gesangsaufnahme zu starten.
 
Wie in jedem gut funktionierenden Verein verhelfen auch bei get UP! Beziehungen und unterschiedliche Ressourcen der einzelnen Mitglieder zu Privilegien: So stand dem Verein nicht nur der Singsaal für das Recording, sondern auch ein Vorraum für das reichhaltige Mittagsbüffet, dem jede und jeder eine Köstlichkeit beisteuerte, zur Verfügung.
 
Doch bevor irgendjemand ans Essen denken mochte, hiess es erstmals den richtigen Platz und das passende Headset zu finden. Wegen der besonderen Installation der Gruppenmikrophone konnte nicht die übliche Choraufstellung eingenommen werden. Cliff „büschelte“ seine „Boys and Girls“ zwar im Nu, doch dauerte es einige Augenblicke, in denen viel gelacht wurde, ehe alle ihre Kopfhörer richtig aufgesetzt und eingestellt hatten. „Oh, wie trägt man so ein Headset mit nur einem Hörer?“, „Wow, da hör ich mich ja voll selber und meine StimmkollegInnen kaum noch!“, „Achtung, Kabelsalat!“, und so ähnlich tönte es dabei aus den vier Menschenreihen.
 
Nach wenigen Minuten waren dann alle startklar und sangen bereits den ersten Song ein. Klaus mit uns im Raum und sein Partner Patrick auf dem Pausenplatz in seinem „Tonbüsli“ durch Funk und Kamera mit uns verbunden waren sofort mehr als zufrieden, sodass unverzüglich mit den richtigen Aufnahmen losgelegt werden konnte. Das Singen bereitete besonderen Spass mit dem Wissen, die „zauberhaften Augenblicke“ dieses Tages später in Händen halten zu können.
Zwar war der Name „Magical Moments“ damals noch nicht bekannt, doch erlebten die Mitglieder von get UP! nicht wenige davon!
 
Dies nicht nur beim gemeinsamen Musizieren, sondern auch beim geselligen Lunch. Der Verein speiste fast vollständig. Einzig die für das Piano, den Bass und die Perkussion zuständigen Herren waren nicht persönlich vor Ort, uns jedoch aufgrund der bereits einige Wochen zuvor professionell aufgezeichneten Instrumentalmusik mehr als präsent.
 
Dank der tollen Zusammenarbeit zwischen den Musikexperten und dem Chor endeten die Aufnahmen drei Stunden früher als erwartet, sodass noch genügend Zeit war für einen gemütlichen und fast feierlichen Ausklang dieses unvergesslichen Choranlasses.
 
Die Entstehung der zweiten CD vom Gospelchor get UP! bleibt allen Beteiligten in wunderschöner Erinnerung!

Konzert in der Kath. Kirche St. Franziskus Bassersdorf / 29. November 2009

Konzert in der Ref. Kirche Hinwil / 25. November 2007

Konzert in der Ref. Kirche Bassersdorf / 21. Januar 2007

Konzert in der Ref. Kirche Hausen am Albis / 10. November 2006

Konzert in der Kath. Kirche Bülach / 24. Oktober 2006

Konzert in der Kirche Wildhaus (SG) / 5. September 2006

Anmeldung © 2012 Gospelchor get Up! Alle Rechte vorbehalten. | Design by SD